FAQ

+
Aus welchem Material besteht der BUMAS?

BUMAS bestehen aus BioThane® - das sind Nylonbänder, welche mit einer Schicht PU (Polyurethan) ummantelt sind. Somit ist dein BUMAS nicht nur schimmelresistent, sondern auch reiß- und wasserfest.

Zudem werden ausschließlich rostfreie Nieten und Schrauben verarbeitet. Daher kann dein Hund mit seinem BUMAS jederzeit trinken oder schwimmen. Auch die Reinigung mit Wasser und Spülmittel ist problemlos möglich - den BUMAS danach einfach trocknen lassen.

+
Was kostet ein BUMAS?

Jeder BUMAS wird individuell in liebevoller Handarbeit gefertigt und hat daher auch seinen individuellen Preis.

Dieser Preis ergibt sich aus folgenden Faktoren:

★ der gewünschten Größe und/oder

★ der gewünschten Farbzusammenstellung und/oder

★ etwaigen Sonderwünschen wie Stirnriemen, Anti-Gift-Riemen, Neoprenüberzug usw.

Das Preisband bewegt sich ca. zwischen 60 und 120 Euro.

+
Wie finde ich die richtige Größe für meinen Hund?

Bitte beachte dazu unsere Anweisungen in unserer Messanleitung.

Bei Unklarheiten stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!

+
Wie lange dauert es, bis der BUMAS bei mir einlangt?

Wir sind sehr bemüht die Bestellungen so rasch wie möglich abzuwickeln und deinen gewünschten BUMAS zu versenden.

Die Übergabe an die Produktion erfolgt prinzipiell nach Freigabe der Produktionsmaße und Zahlungseingang des Rechnungsbetrages, dies bedeutet, sobald das Geld auf unserem Konto eingelangt ist oder wir den Betrag erfolgreich eingezogen haben starten wir mit der Produktion. (Ausnahme sind Zahlung per Nachnahme: Produktionsdaten werden sofort weitergeleitet, hier fallen allerdings auch Mehrkosten an.)

Je nach Auftragslage ist dein BUMAS nach Reihung der Bestellungen in rund 15 Werktagen versandfertig. Sobald der BUMAS an die Spedition übergeben wurde, erhältst du eine Benachrichtigung.

Der Postweg beansprucht je nach Zustellungsland ebenfalls einige Tage. Wir können dir folgende Erfahrungswerte nennen:

★ Versandzeit innerhalb Österreichs: 1-2 Werktage

★ Versandzeit nach Deutschland, Schweiz, Frankreich: 2-5 Werktage

★ Versandzeit in alle weiteren Länder Europas: 5-14 Werktage

★ Versandzeit nach Übersee: 2-4 Wochen, je nach Zollverzögerung

+
Erster Einsatz des BUMAS

Dein neuer BUMAS kann und sollte zuerst auf deinen Hund eingestellt werden. Die individuelle Anpassung dauert nur ein paar Minuten.

Öffne die jeweiligen Schrauben sowohl im Umfang (dort wo der Verschluss montiert ist), als auch in der Länge (jenes Band, welches dem Kiefer entlang verläuft), passe sie deinem Hund an und schraube sie wieder zu.

Teste dies zwei bis drei Tage und achte darauf, dass der BUMAS nicht zu locker, aber auch nicht zu fest sitzt. Dein Hund soll den BUMAS nicht abstreifen können, aber der Maulkorb darf auch nicht zu fest an Fell und Haupt gepresst sein.

Passt der BUMAS, kannst du die endgültige und dauerhafte Fixierung vornehmen.

+
Endgültige und dauerhafte Fixierung mittels Schraubenkleber

Sind die Einstellungen für den Hund perfekt, kannst du die Schrauben endgültig fixieren:

Bitte öffne dazu nochmals alle Schrauben des BUMAS, gib einen Tupfen unserer Schraubensicherung in das Loch der Schraubenhülsen und verschraube diese wieder fest.

Danach muss der BUMAS zwei Stunden trocknen um schließlich dauerhaft und jederzeit einsatzbereit zu sein.

Online-Bestellungen werden automatisch mit Finishing-Kit (Kleber samt Ersatzschrauben) und Anleitung ausgestattet.

+
Warum hat ein fertiger BUMAS andere Maße, als ich angegeben habe?

Da du ja beim Abmessen deines Hundes den Platz misst, den dein Hund innerhalb des Maulkorbes zum Hecheln und Trinken benötigt, werden von uns die Innenmaße des BUMAS angegeben.

+
Wie reinige ich den BUMAS?

Aufgrund der Vorteile von BioThane® mitsamt der rostfreien Nieten und Schrauben ist die Reinigung ganz einfach und schnell:

Den BUMAS mit etwas Wasser und Spülmittel reinigen, abspülen und trocknen lassen. Ein mechanisches Abtrocknen des BUMAS ist nicht erforderlich, und er ist auch sofort wieder einsatzbereit.

Bitte nicht föhnen, in die Mikrowelle oder in das Backrohr legen, sonst könnte es passieren, dass der BUMAS schmilzt.

+
Kann man einen alten Maulkorb kopieren?

Dein Hund hat bereits einen bestehenden Maulkorb, dann kann dieser gerne auch herangehalten werden für das perfekte Maßnehmen. Dabei muss der Maulkorb allerdings unbedingt INNEN vermessen werden, also das Maßband zu einer Schlaufe drehen und das Innenmaß damit vermessen.

Bitte beachte dass die Vermessung von außen je nach Material des Maulkorbes zwischen 2-6cm mehr sein könnte und somit den richtigen Wert erheblich verfälscht.